• ZooVille is experiencing intermittent issues. Click on the Zooville Logo to return to the main page. Please bookmark this URL "https://www.zoovilleforum.net/forums/-/list" as an alt-route.

Wie seit ihr zu dem thema gekommen

PatTheBat

Tourist
Als Jugendliche hat ein Kumpel mal damit geprahlt, dass er solche Videos hat und wie geil die wären - hab die aber nie gesehen und mich auch nicht wirklich dafür interessiert
... bis zu dem Zeitpunkt als ich mal das Gemächt der Dogge eines Bekannten sah und mich fragte, ob und wie das gehen soll.
Bei weiteren Recherchen im Internet stellte ich dann fest, dass das Thema mich doch sehr erregte. Seitdem hab ich immer mal wieder Phasen, wo ich mich sehr intensiv mit dem Thema Mensch/Tier befasse ... so auch gerade jetzt wieder.
 

boy90

Tourist
Ich find dein Nick Hammer😉. Da wo ich her komme ist 7,8 schon ein Risen Bock😄. Ja wie bin ich da zu gekommen hab Mal ein Video gesehen und dachte kann ich eigendlich auch Mal probieren......
 

maxmaxim

Tourist
Als junger Bursche habe ich mitbekommen, dass eine Nachbarin wohl einen Scheidenkrampf bekam während ihr Schäferhund in ihr steckte. Der Arzt musste wohl kommen und mit Spritzen die !Sache entschärfen". Das war wochenlang DAS Gesprächsthema in der Strasse. Obwohl ich ja nichts gesehen hatte ging mir das bin heute nicht aus dem Kopf
 

Knoten

Tourist
Als ich in die Pupertät kam, war ich zu neugierig und habe in meiner damaligen Neugierde nach allem Sexuellen auf einem Schrank Tiersexhefte aus Dänemark gefunden. Darin waren Aktionen mit Hunden, Schwein und Pony. Seitdem beschäftigt mich das Thema.
Da ich wusste, wem dieser Schrank gehörte, wurde mir vieles klar.
 

Doggy

Tourist
Servus, bei mir hat es angefangen mit dem Internet. Durch Zufall beim Suchen auf einer Seite gelandet..... Danach ganz gezielt weiter gesucht und total fasziniert von der Sache.
Leider noch keine Real Erfahrung gemacht.
 

Faux

Tourist
Das hat bei mir in der frühsten Kindheit mit Tierdokumentationen im Fernsehen angefangen. Da habe ich dann schon aktiv drauf geachtet, dass ich unbeaufsichtigt war = P
Dann kam der übliche kommerzielle Zooporn im Internet über ältere Schulkameraden. Dann das Furry Fandom. Dann die ganzen alten Zooboards, nicht unähnlich ZV, auf denen die Leute ihre eigenen Aufnahmen ausgetauscht haben. Und dann die eine, entscheidende rl Erfahrung mit einem süßen Doggy.
Und so stehe ich heute da. Menschlicher Sexualität völlig desinteressiert gegenüber und den Hunden der Spaziergänger in Parks seltsame Blicke zuwerfend. :rolleyes:
 
Also ich saß vor dem TV auf dem Sessel und der Familienhund (Kleine Terrier Dame) bei mir auf dem Schoß. Irgendwann hat sie angefangen mich ab zu lecken und ich fand es so geil das ich den Mund aufgemacht habe und drauf gewartet habe bis sie mit ihrer Zunge im Mund ist und habe daraufhin meine Zunge in ihr Maul gesteckt.
Das war das aller erste mal das ich nen Zungenkuss mit nem Hund hatte. Geekelt habe ich mich nicht ich fand es einfach nur geil.

Irgendwann habe ich sie an ihrer Möhse berührt und abgewartet wie sie reagiert. Da es ihr zu gefallen schien habe ich sie gefingert. Auch das ließ sie sich gefallen als ob sie nur die ganze Zeit darauf gewartet hat.

Später waren wir so intim das ich ihre Mumu geleckt habe.

Wir haben jede freie Minute mit einander verbracht wenn wir ungestört waren hat sie sich direkt von mir verwöhnen lassen.

Das lecken fand sie scheinbar so geil das sie sich selbst immer geleckt hat wenn ich mal nicht ran konnte.

Nur Gefickt habe ich sie nie da sie zu klein war.


Das war jedenfalls der Moment wo ich gemerkt habe das ich ein Zoo bin.
 
Top